Lehrerinnen & Erzieherinnen drücken die Schulbank

Frau Berwanger & Frau Wieland

In jeder Klasse gibt es Kinder mit Linkshändigkeit. Heutzutage ist man in der Schule davon abgekommen, linkshändigen Kindern das Schreiben mit der rechten Hand beizubringen. Trotzdem tauchen im Umgang mit Linkshändigkeit Fragen auf.

Frau Berwanger und Frau Wieland waren die Referentinnen für das Kollegium der Hochrheinschule.

Sie erklärten, dass das frühzeitige Erkennen der „richtigen Hand" für das Kind sehr wichtig ist, weil so schwerwiegende Störungen verhindert werden können. Durch ständige Fehlbelastungen des Gehirns kann es zu Störungen folgender Art kommen: Gedächtnis- , Feinmotorik- Konzentrationsstörungen, Sprachauffälligkeiten,

was wiederum zu Unsicherheit, Minderwertigkeitskomplex, Zurückgezogenheit und Verhaltensproblemen führen kann. Mit praktischen Übungen versetzten Frau Berwanger und Frau Wieland die Lehrerinnen in die Lage der Linkshänder. Für die Lehrerschaft war es ein lehrreicher Fortbildungsnachmittag mit den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung



Aktuelles

9. September 2019

 

Erster Schultag:

--> Mittwoch, 11.9.2019

--> 8.35 - 12.15 Uhr

 

Ferientermine:

--> Schuljahr 2019/2020

--> Schuljahr 2020/2021

Kontakt

Hochrheinschule Gailingen
Schulstr. 4
78262 Gailingen am Hochrhein

 

Schulleitung

Jochen Freiberg

 

Telefon

+49 7734 9319820

 

Telefax

+49 7734 9319821

 

Email:

rektorat@hochrheinschule.de

 

Sekretariat:

Montag: 8.00 - 11.00 Uhr

Dienstag: 8.00 - 10.00 Uhr

Mittwoch: 8.00 - 10.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 - 10.00 Uhr

Freitag: 8.00 - 10.00 Uhr

 

Rektorat:

nach Absprache

 

Nutzen Sie auch unser

Kontaktformular

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hochrheinschule Gailingen